Menschenrechtsbildung

„KOMPASS“ in der Schweiz

Menschenrechtsbildung für Jugendleiter/innen, Jugendarbeitende und Lehrpersonen

Kurs am 11.-15. November 2013, Pädagogische Hochschule Luzern

Haben Sie sich auch schon gefragt, wie Sie als zukünftige oder aktive Lehrperson Menschenrechte respektieren und Menschenrechte vermitteln können? Oder wie Sie als Jugendleiterin und Jugendarbeitender Menschenrechtsthemen in Ihre Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen einfliessen lassen können?

Der Bereich Menschenrechtsbildung des Schweizerischen Kompetenzzentrums für Menschenrechte (SKMR) lädt im Auftrag des Europarates und in Zusammenarbeit mit dem Centre de conseils et d'appuis pour les jeunes (Codap) zu einem Menschenrechtsbildungs-Kurs für Jugendleiter/innen, Jugendarbeitende und zukünftige oder aktive Lehrpersonen ein.

Übungen durchspielen

Im Zentrum des Kurses wird das Kennen- und Anwenden-Lernen des vom Europarat herausgegebenen Handbuchs zur Menschenrechtsbildung „KOMPASS“ stehen. Das Handbuch „KOMPASS“ dient als Lehrmittel für die Menschenrechtsbildung an Schulen und im ausserschulischen Bereich. Es beinhaltet zahlreiche interaktive Übungen. Das Handbuch „KOMPASS“ unterstützt nicht nur die Vermittlung der Entstehungsgeschichte der Menschenrechte und der Inhalte der wichtigsten Menschenrechtskonventionen, sondern fördert auch die Fähigkeit von jungen Menschen, im Sinne der Menschenrechte zu handeln und sich für ihre eigenen Rechte und die Rechte Anderer einzusetzen.

Während des fünftägigen Kurses werden die Teilnehmenden in die Grundlagen und Methoden der Menschenrechtsbildung eingeführt. Sie lernen den KOMPASS kennen und anwenden und entwickeln eigene Projektideen für ihren je individuellen Kontext.

Angebot auf deutsch und französisch

Der Kurs wird in Luzern in deutscher und französischer Sprache durchgeführt. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine einfache Unterkunft mit Frühstück (für auswärtige Personen) sowie das Mittagessen werden vom Europarat kostenlos zur Verfügung gestellt.Anmeldeschluss: 30. September 2013

Anmeldungen: Sandra Lampart


18.09.2013