Geschäftsstelle

Menschenrechte in der Schweiz: Was ist zu tun?

Die neusten Empfehlungen des UNO-Menschenrechtsrates an die Schweiz: Öffentliche Veranstaltungen mit Podiumsdiskussionen

Das Schweizerische Kompetenzzentrum für Menschenrechte informiert in zehn Schweizer Städten über die Bedeutung der 2. Überprüfung der Schweiz durch den Menschenrechtsrat der UNO (sogen. "UPR-Verfahren") und lädt Vertreterinnen und Vertreter der Kantone und Städte sowie NGOs zur Diskussion über die neuesten Empfehlungen ein.

Orte und Daten

Folgende Veranstaltungen finden in der Deutschschweiz und im Tessin statt
(Link betätigen für die ausführlichen Angaben zu einer Veranstaltung):

  • Luzern: Veranstaltung vom 12. Nov. verschoben, neues Datum noch offen!
  • Fribourg: Montag, 26. November 2012, 18.15 - 19. 45 Uhr
  • Zürich: Dienstag, 27. Nov. 2012, 18.15 - 20.00 Uhr
  • Bern: Dienstag, 4. Dez. 2012, 17.30 - 19.00 Uhr
  • Lugano, 4. Dez. 2012, 17.30 - 19.00 Uhr
  • Basel: Mittwoch 12. Dez. 2012, 18.30 - 20 Uhr

Für die Veranstaltungen in der Romandie (Sion, Lausanne, Neuenburg und Genf) vgl. die französische Sprachversion.

27.10.2012