Geschäftsstelle

Veranstaltungen zum Thema "Sicherheit auf Kosten der Menschenrechte?"

Zum 65. Jahrestag der Allgemeinen Menschenrechtserklärung organisiert das Schweizerische Kompetenzzentrum für Menschenrechte (SKMR) im Dezember zwei öffentliche Veranstaltungen

  • Diskussion zur menschenrechtlichen Verantwortlichkeit privater Militär- und Sicherheitsfirmen in Zürich (Universität Zürich-Hauptgebäude, Rämistrasse 71, KOL-F-117) am 9. Dezember 2013 um 18.15 – 19.45 Uhr
    (Programm)
  • Wegweisung ausländischer Delinquenten: Wie Familienleben und Kindeswohl berücksichtigen? in Neuenburg (Universität Neuenburg, Gebäude der  Avenue du 1er-Mars 26, Raum D67) am 11. Dezember 2013 um 17.45 - 20.30 Uhr
    (Programm, in Französisch)

Eine Anmeldung für die Veranstaltungen ist nicht erforderlich. Für allfällige Fragen steht die Geschäftsstelle gerne zur Verfügung.

Das SKMR veröffentlicht seit Herbst 2013 sukzessive die sechs Teilbände der Studie "Umsetzung der Menschenrechte in der Schweiz". Die Studie untersucht erstmals themenübergreifend, wie die Schweiz die Empfehlungen und Entscheide internationaler Menschenrechtsorgane in der Praxis umsetzt, in welchen Bereichen Umsetzungsschwierigkeiten bestehen und wo es Handlungsbedarf gibt. Die Publikationen der Studie "Umsetzung der Menschenrechte in der Schweiz" stehen Ihnen ab sofort ohne Anmeldung frei zugänglich und unentgeltlich zur Verfügung:

26.11.2013