Themenbereich Institutionelle Fragen

Factsheet zum Übereinkommen der UNO über die Rechte von Menschen mit Behinderungen (BRK)

Das Übereinkommen der UNO über die Rechte von Menschen mit Behinderungen (BRK) soll sicherstellen, dass Menschen mit Behinderungen in den vollen Genuss ihrer Rechte und Grundfreiheiten kommen und nicht diskriminiert werden. Das Factsheet des SKMR illustriert einige Rechte der BRK und kantonale Umsetzungsbeispiele.

Ein zentrales Element der UNO-BRK ist, dass Menschen mit Behinderungen das Recht haben, ohne Einschränkungen und mit gleichen Wahlmöglichkeiten zu leben wie Menschen ohne Behinderungen. Das Factsheet "UNO-BRK: Recht auf selbstbestimmtes Leben" erklärt, was dies für verschiedene Lebensbereiche wie Arbeit, Bildung und Wohnen konkret bedeutet. Ebenso zeigt es auf, welche Pflichten sich daraus für die Schweiz ergeben, und es stellt kantonale Massnahmen zur Umsetzung vor.

18.03.2021