Bullet

Vertragliche Grundlagen

Das SKMR arbeitet auf der Grundlage eines Rahmenvertrages zwischen dem Bund und der Universität Bern sowie einer Vereinbarung zwischen den teilnehmenden Universitäten. Die Tätigkeit des SKMR wird durch das Geschäftsreglement festgelegt.

Finanzierung und Leistungsauftrag

Das SKMR erhält vom Bund eine Grundfinanzierung über 1 Million CHF pro Jahr. Sie wird vom Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) und dem Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartement (EJPD) getragen. Für diese Grundfinanzierung erbringt das SKMR dem Bund Dienstleistungen, die in den jährlichen Leistungsvereinbarungen aufgeführt sind.

Zusätzlich erhält das SKMR Mandate von Behörden, Nichtregierungsorganisationen und der Privatwirtschaft. Das Auftragsvolumen dieser Zusatzmandate hat sich von 4'500 CHF im Jahr 2011 auf rund 400'000 CHF im Jahr 2018 gesteigert.

Auch die Universitätskantone leisten einen wichtigen Beitrag an das SKMR: Sie stellen die Infrastruktur ihrer Universitäten zur Verfügung. Die Mitglieder des Direktoriums sind teilweise ehrenamtlich für das SKMR tätig.

Die durch KPMG geprüften Jahresrechnungen beziehen sich ausschliesslich auf die Grundfinanzierung des Bundes.



Vollständige Dokumentation

Leistungsverträge

Jahresrechnungen

Andere Dokumente